Mohamed

Vor 10 bis 20 Jahren "versprach" mir ein Moslem in Haft, daß Moslems die in Haft sind, dort arbeiten und nicht gerecht bezahlt würden gerechte Bezahlung mit Terroranschlägen ahnden würden, bis Europäische Justizministerien Häftingen, die in Haft arbeiten, ihren Lohn, abzüglich realer Haftkosten, begleichen würden. Nun, das waren leere "Versprechungen", dafür mokieren sich Moslems in aller Welt über Karikaturen über Mohamed. Ehrlich, ich hätte auch nicht gewußt, daß man Mohamed nicht zeichnen darf und deshalb müßten Moslems so tolerant sein wie bei kleinen Kindern, die auch nicht wissen, daß sie Mohamed nicht zeichen dürfen.
Gerechte Bezahlung von Arbeiten die in Haft geleistet werden dienen darüber hinaus der Resozialisierung, denn ein Einbrecher z.B müßte nach der Haft nicht wieder einbrechen gehen um seinen Lebensunterhalt und die Wioedereinstiegs-Kosten nach der Haft bezahlen zu können. Die derzeitige sogenannte Rücklage, die aus der Taschengeldartigen Belohnung für die Entlassung zwangsweise zurückbehalten wird, geht meistens schon für die Kautionund Profission einer kleinen Wohnung drauf und dann hat man schon kein Geld. Verschiedene Organisationen verdienen Geld für Betreutes wohnen, wo der entlassene Gefangene nicht so hohe Profissionen und Kautionen bezahlen muß. Aber wer will nach der Haft laufend von Sozialarbeitern "betreut" werden, damit diese etwas verdienen und die natürlich von der hohen Miete auch etwas an Geld dafür bekommen, wie zuvor im Häfen? Resozialisierung ist allerdings so und so Augenauswischerei, denn zuerst müßte unsere Gesellschaft sozial sein, dann erst könnte es Resozialisierung geben. Wenn etwa Tiergartendirektor Bechlaner einige 100.000€ "verdient", andere durch Prodetion des Systems aber noch viel viel mehr, ein entlassener Gefangener nach einigen Jahren Haft mit rund 1000.- € für seine Arbeit in Haft entlohnt wird, wo ist da die sozial gerechte Gesellschaft? Eigentlich gehörte diese Gesellschaft resozialisiert, wenn man außer acht läßt daß es noch nie eine Gerechte Gesellschaft gab. Aber wie will eine ungerchte Gesellschaft resozialisieren? Resozialisieren könnte sie, indem sie entlassenen Häftlingen einen Gehalt wie Bechlaner oder anderen Günstlingen gibt. Was Bechlaner und Konsorten verdienen ist eigentlich gesetzlich sanktionierter Deibstahl, oder Veruntreung oder Betrug, denn das Studium durch das er an der Uni studierte, bezahlt ja zum größten Teil auch der Staat also wir!
SPIEGELei - 12. Feb, 22:31

Ohne Ironie: die Gesellschaft zahlt immerhin einem Straffälligen Kost, Logis, Heizung, ein Dach über dem Kopf.
Bekäme der Häftling das alles gechenkt, dann wäre das alles andere als sozial.

Ein Nichtstraffälliger muss ja schliesslich auch für sein Essen, Miete etc. arbeiten und alles selbst zahlen.

Stummer (Gast) - 19. Feb, 17:35

Antwort auf Spiegelei

Ich und sicher ziemlich jeder andere Gefangene und Exgefangene hätte nichts gegen angemessene Haftkosten, die aber nicht 80 bzw. 90 Prozent des Verdienstes ausmachen dürfen! Ein 8 mal 2 Meter großes Zimmer ohne nennenswerte Einrichtung in dem Zustand, in dem die Zellen sind, kostet (im Vergleich zu meiner derzeitigen 42 m2 Wohnung, die 206.- € kostet) in Freiheit keine 50.- € im Monat und das Essen aus Großküchen, das Gefangene bekommen (Ich arbeitete in etwa 10 Justizanstaltsküchen) maximal 70.- € im Monat. Dazu kommt, daß Gefangene mesitens in Mehrmannzellen zusammengepfercht sind! S- E.

Trackback URL:
http://sewuz.twoday.net/stories/1559902/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Free Text (1)

Aktuelle Beiträge

Herst Stummer
Willst den Schrott nicht endlich löschen ;)
RokkerMur - 18. Okt, 15:07
John
I am now not certain the place you're getting your...
Smithf908 (Gast) - 18. Apr, 08:36
John
I like this post, enjoyed this one thankyou for posting...
Smithc437 (Gast) - 18. Apr, 08:34
Friedrich Holzweber Betrüger
Falls Ihnen ein Herr namens Friedrich Holzweber "aus...
Mirabel (Gast) - 9. Feb, 15:49
Gusch
Gusch
Marcus J Oswald (Gast) - 28. Dez, 01:47
Leider steht keine Jahreszahl...
Leider steht keine Jahreszahl bei der Anfrage und ich...
Ernst Stummer (Gast) - 15. Mai, 19:07
patrick und du von wo???
patrick und du von wo???
SEWUZ (Gast) - 22. Aug, 12:32
Stellungnahme der Repuiblik...
Stellungnahme der Republik Österreich zur Menschenrechtsbeschwerde.. .
SEWUZ - 13. Mai, 13:50
Wieder zurück
Ich bin wieder zurück.
Maribel (Gast) - 13. Mai, 09:44
Keine Falschinformation...
Bitte verbreiten Sie hier keine Falschinformationen:...
Marcus J. Oswald - 1. Mai, 00:46

Status

Online seit 4656 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Okt, 15:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Kriminelles
Singlekatalog
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren