...

Hallo Vinzenz und Mario, liebe Leser! Wien 12. Mrz. 2006

Du schreibst, ich soll Markus Oswald ausrichten, dass Du für seinen Weblog wegen gesundheitlicher Probleme erst später etwas schreibst. Ich richte ihm nichts mehr aus, denn ich habe die Verbindung zu ihm für einige Zeit abgebrochen.
Ich soll für eine PR Agentur im April eventuell eine Österreichreise machen und dafür etwa 4.000.- € erhalten. Daraufhin schrieb mir Oswald, davon will er auch etwas haben, weil er für mich Promotion machte. Statt dass er sich freut, dass ich von meinen Schulden ein wenig runter komme, stellt er unvereinbarte Forderungen. Ich will ja auch nichts von seinen Honoraren, wenn er etwas über mich schreibt. Und wie seine Promotion in letzter Zeit aussieht, ersiehst Du aus der Seite die ich Mario und Dir zuletzt schickte und ich hoffe, Mario hat sie Dir weitergeleitet. Ich füge Dir Korrespondenz mit Alina Bratu ein, so dass Du ein wenig mitbekommst, worum es sich handelt:
Äm... russen tussen keine ahnung habe damit nichts zutun... rumänien ja das seit jahren ohne probleme kenne land u. leute ..helfe geniese ..that´s live.. fakt ist das nur probleme bekommt der windige geschäffte wie zb. prostitution mit den damen betreibt.. wobei die damen alle dermasen hinterhältig sind das es sich ein otto normal nie vorstellen kann. So ist die mentalität das leben in diesen land ehrlich offen gehst du unter. MORAL es ist was es ist... dieser seltsame heilige der was auch immer für geschäffte macht interesiert mich absolut nicht. wobei mir nicht wirklich klar ist ob der kriminel oder einfach blöd ist. Beides aber ist sein problem. währe er kriminel inteligent sollte es ihn auch wenigstens finanziell gut gehen MEINE ICH..in diesen sinn Formel eins ist intersannter Frauen egal woher sie kommen sind eben frauen rafiniert u. mit vorsicht zu EBEN NUR ZU GENIESEN.. es gibt so viele davon wozu immer die gleiche...
Von: "ernst2309"
An: "alina bratu" alina_modell@gmx.at Betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: no subject Datum: Sat, 11 Mar 2006 9:28:08 +0200 (CEST) Danke für die Antwort! Wenn Sie in Wien sind rufen Sie mich an und wir können uns in meinem Büro in der Heiligenstädterstrasse 32 oder in meiner3 Minuten davon entfernten Wohnung am Döblinger Gürtel unterhalten. Ich bräuchte einen Teilhaber, der in meine Projekte etwas Geld einschießt und
mit dem ich mich auch vertragen könnte. Ich lasse Ihnen auch meine letzte Korrespondenz mit Oswald lesen. Ich sollte jetzt für eine einwöchige Tournee durch Österreich 4.000.- € bekommen und davon will Oswald etwas, obwohl wir nichts vereinbarten: Eine Bitte: Korrepsondieren Sie nicht mehr mit mit wegen irgendwelche Russinnen. Ich will nicht, dass diese Emails und Fotos bei mir auf dem
Rechner liegen. Sie machen damit nur allgemeine Schwierigkeiten, und, dass Sie das nicht erkennen, zeigt, dass Sie sich im Asylrecht, Eherrecht, Staatsbürgerschaftsrecht uvm nicht auskenne oder nicht auskennen wollen. So stehen immer mit einem Fuss im Kriminal. Ich will keine Fotos oder Zusendungen dieser Art mehr. Auch nicht als Forward. Ich finde eines Interessant: Mit Leuten, die etwas Gutes und Interessantes für Sie taten wie Kodak, brechen Sie jeden Kontakt ab, nur weil sich der nicht für Ihre Weibergeschichten interessiert. Ich hoffe, Sie zahlen ihm von Ihrem baldigen Honorar aber auch endlich seinen Anteil an Arbeitszeit, die er für Ihre Webseite aufbrachte. Er hat 27.000 Euro Schulden. Vorerst müssen Sie einmal den Auftrag bekommen. Der Kratky arbeitet überigens für eine große Firma, die (mir) bekannt ist. Ich helfe Ihnen aber defintiv nicht mehr, denn ich sagte Ihnen 2003, dass ich nur dann etwas für Sie tue, wenn ich von allen Honoraren meine 30 Prozent habe. Das lehnten Sie damals entrüstet ab, daher brauchen Sie auch nicht mehr um eine Medienauskunft oder Internetauskunft kommen. Ich habe weder vom NEWS Honorar, noch von Ihren Messe und Kripo-Auftritten einen anständigen Anteil gesehen noch von Kolumnenhonoraren. Insgesamt war die Lage nie befriedigend. Sie glauben sehr oft bis immer, dass alle (von Kodak abwärts) immer gratis PR machen und für Sie arbeiten. Seltsam. Also: Mein letzter Rat: Machen Sie diese Österreich-Reise, wenn Sie ihnen angeboten wird. Machen Sie sie aber gut. Ich mache aber keine Medienbertaung mehr für Sie, denn ich investiere seit Jahren nur Arbeitszeit in Sie und bekomme nichts bis wenig heraus.
Mit besten Grüßen Marcus J. Oswald Email: marcus.oswald@chello.at
Web: www.gerichtlive.twoday.at (Blaulicht und Graulicht - Das OnlineMagazin) Meine Antwort an Oswald. Sie schrieben mir auf gmx, wir hätten vereinbart, ich müsste Ihnen 30 Prozent bezahlen und ich hätte empört abgelehnt? Ich erinnere mich daran nicht mehr. Wann war denn das. Ich mache für mich doch selbst jede Menge Promotion und dafür müsste ich Ihnen auch 30 Prozent bezahlen?
Mit Kodak vereinbarte ich, dass er einen Prozentsatz bekommt, für alles, was durch seine Seite reinkommt. Es kamen einmal etwa 10.- € rein und darauf verzichtete er. Ich stehe 100-prozentig zu meinen Vereinbahrungen, aber lesen Sie was mir da jemand zu ihrer Promotion schreibt:
Hi was soll der irrsinn ??? wer wie wo was habe ein wenig gelesen ist meine ich einfach peinlich !!
aus meiner sicht nicht wirklich logisch WIE MUSS MAN EINEN MANN HASSEN um ihn so bloszustellen zu difamieren !!! erkenne keinen SINN in diesen wie schon gesagt PEINLICHEN AKTIONEN..mir ist nun auch klar warum meine inserate bei love at gelöscht bzw. von wehn difamiert wurden...
mit solchen IRREN machenschaften habe u. will ich nichts zutun haben menschenhandel u. der ganze dazugehörige MÜLL na viel spass bei der groskriminellen jagd ist ja irre

Das ist nun die zweite Reklamation nach Ihren Bericht über Rakousky! Im Übrigen habe ich etwa 1700.- € offne Rechnungen. Die Stromrechnung ist seit Jänner nicht bezahlt und ich muß fürchten, dass der Strom demnächst abgedreht wird. Wenn Kodak einige 1000.- € schulden hat: Schulden habe ich
bei der Verkehrskreditbank rund 2000.- €, wofür meine Exgattin Marina das Geld verbrauchte
und bei Telekabel etwa 1500.- und das hat Ewald Stiebner während meiner Haft, als er in meiner Wohnung wohnte verbraucht. Er wurde vor meiner Entlassung wegen Nationalsozialistischer Widerbetätigung zu 2 Jahren Haft bedingt veruteilt und setzte sich nach Schweden ab. Und an Schadenswiedergutmachung habe ich etwa 1 Million Schilling Schulden. Also auch wenn ich die 4.000.- € tatsächlich bekommen sollte. (Auf einmal bekomme ich sie ja nicht und etwa 750.- € werden sofort und als erstes gleich abgezogen, weil ich auch bei der Firma, für die Werbung gemacht wird Schulden habe), sind die ja gleich wieder weg!
Grüße Stummer
Liebe Grüße Ernst
Liebe Grüße auch an Alina Bratu.
> ----------- original message ------------- Datum: 10.03.06 18:42
Von: "alina bratu"
Betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: no subject
Hallo alles gut und nicht schön doch was hat das mit mir(uns zutun) dabei stelle ich fest das es eben egal ist was wer wo fakt ist das der verein love at. absolut unseriös ist und eben von typen die andere difamieren komplexler´n unterwandert ist... wozu aber das gut sein soll ist egal..mir t´zumindest. Das war es für mich!!! uns falls wir uns durch zufall mal sehen bin ich echt neugierig was für ein seltsamer vogel DU bist...möchte dir gerne einiges persöhnlich unter vier augen sagen...davon abgesehen kannst stolz auf dich sein alles kontrolieren am besten non stop na klaro ist ja eh jeder mindestens so mies wie man selber... FAKT IST DAS IMMER DIE EIGENEN SCHLECHTEN GEDANKEN ideen usw. auf andere übertragen werden... polizisten und ähnliche menschen.. sind halt von berufswegen soooooooooo...na was für ein scheiss JOB... mistrauen immer und überall keine wirklichen freunde bespizeln!!!! auch voll untereinander na fein das ist ja absolut ein tolles LEBEN ... lieber aus meiner sicht asozial sogar ein penner ist ehrlicher ..ein besserer mensch...und falls du an meinen aussagen zweifelst du noch einen funken anstand selbstkritik besitzt schau in den spiegel ...in dich selber du musst echt ein glücklicher mensch sein...(abgesehen davon das selbst betrug sehr menschlich ist) Der autor dieser zeilen ist gerne bereit dir dies alles auch persöhnlich zu sagen ...meine aber das dies für typen wie du eher ärgerlich bis bösartige reaktionen auslöst . Wie auch immer viel spass bei der verbrecher jagd .. fang mal in
deinen umfeld an..FREUNDE KANN MAN NICHT KAUFEN falsche kommen von alleine ... Ps. elena ist ein einfaches mädchen die aus ärmsten verhälnissen
abstammt in ihrer jugend schlimmste dinge erlebt hat,dinge die selbst deiner phantasie fremd sind !! ein verängstigtes kleines mensch-chen das mit 19 jahren schon die hölle auf erden erlebt hat u. zangsläufig geprägt hat. Trotzdem meine ICH (stehe aber alleine da mit meiner meinung) hat sienoch chancen zumindest hätte sie eine verdiehnt.ICH ZUMINDESTENS LASSE MICH VON NICHTS UND NIEHMANDEN EINSCHÜCHTERN meinem grauen zellen arbeiten zeitweise immer noch ganz gut zur/in not reicht es
auch körperlich um 98% von schwätzter/n andersartige lektionen zu erteilen.. LEBEN HEIST AUCH TOLERANZ /(was zeitweise schwer fällt) FAKT IST AUCH DAS ABSOLUT NICHTS UMSONST IST FÜR NIEHMANDEN irgendwie irgendwann zahlt jeder am ende zählt das zünglein an der wage GUT/SCHLECHT der/die/den richter erkennst du ich immer erst wenn´s geschehen ..bezahlt wurde Datum: Tue, 7 Mar 2006 21:55:02 +0200 (CEST)Der Mann der das schrieb schreibt auch für die Zeitschrift "Der Kriminalbeamte", aber unter Pseudonym, denn er ist wegen Stalkerei
angeklagt. Natürlich unter anderen Gesetzen, da esd Stolker erst ab dem Sommer laut Gesetz geben wird.Ich komme momentan zu nichts Grüße (vor allem an Alina) Ernst
> > > ----------- original message -------------
Datum: 03.03.06 23:56 Von: "alina bratu"
Betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re:
no subject Hi was soll der irrsinn ??? wer wie wo was habe ein wenig gelesen
ist meine ich einfach peinlich !! aus meiner sicht nicht wirklich logisch WIE MUSS MAN EINEN MANN
HASSEN um ihn so bloszustellen zu difamieren !!! erkenne keinen SINN in diesen wie schon gesagt PEINLICHEN AKTIONEN..mir ist nun auch klar warum meine inserate bei love at gelöscht bzw. von
wehndifamiert wurden...mit solchen IRREN machenschaften habe u. will ich nichts zutun haben menschenhandel u. der ganze dazugehörige MÜLL na viel spass bei der
groskriminellen jagd ist ja irre

Vinzenz bitte schreibe mir auch nichts mehr von Stein, denn das geht mir am Arsch, denn ich war ja selbst lang genug dort. Schreib mir mit Schreibmaschine, wie man Verbrechen verhindern kann, denn das kann ich in meinen Weblog geben und dafür bekommst Du wenigstens die Briefmarken. Sollte ich tatsächlich 4.000.- € erhalten, müsste ich zuerst meine Schulden bezahlen, dann erst kann ich anderen etwas geben!
Liebe Grüße an alle Ernst

23. April 2006: Na jetzt kann ich es ja sagen: Die PR Agentur die mich wegen der Werbekampagne (Tournee durch Österreich mit 4.000.- € Honorar) kontaktierte war Hochegger com. und die Werbung wäre für Telecom Austria gewesen, die derzeit in allen Medien für ihren Einbruchschutz inseriert.
Meine Gattin Maribel urlaubt noch immer bis 5. Mai in den Philippinen.
Marcus J. Oswald - 1. Mai, 00:46

Keine Falschinformation bitteschön!

Bitte verbreiten Sie hier keine Falschinformationen:

"Daraufhin schrieb mir Oswald, davon will er auch etwas haben, weil er für mich Promotion machte. " Das ist leider falsch.

Lassen Sie sich den Brief von Mag. Kratky vorlegen. Darin heißt es sehr exakt etwas anderes: Nämlich, dass ich ihm vorschlug, dass er von der Telekom weitere 1000 Euro für mich freimacht und wir auf meiner Webseite 9 Beiträge zu dieser Rundreise durch die Bundesländer machen. Ein Beitrag kostet auf meiner Webseite laut Tarifliste 2 bekanntlich 105 Euro. Mit diesen vorgeschlagenen 1.000 Euro mehr hätte man diese Zusatzberichterstattung auf dem größten Weblog Österreichs, nämlich meinem, durchführen können.

Ich habe also niemals geäußert, dass ich von Ihrem Honorar, das 4.000 Euro sein sollte, nie nur einen Cent wollte.

Sie sollten nicht immer die Dinge so darstellen, dass Ihr Scheitern die Schuld von anderen ist. Mein Brief an Mag. Kratky war exakt eine 3/4 Seite lang, also kurz.

Ihnen habe ich dann privat geschrieben, dass ich mich schon wunderte, dass Sie mich in die Verhandlungen nicht einbanden. Aber, das schrieb ich Ihnen privat und diese Äußerung ist mein gutes Recht.

Mein gutes Recht ist auch zu sagen, das sich keine Russen-Emails mehr will, weil mich Russen nicht interessieren. Und, dass Sie in der Vergangenheit gerne Leute gratis zuarbeiten ließen wie den Kodak und dann nix mehr hören ließen. Na und, das darf man ja sagen.

Mir fällt auf, dass Sie hier nur Emails veröffentlichen. Das ist aber kein Journalismus.

Marcus J. Oswald

Maribel (Gast) - 13. Mai, 09:44

Wieder zurück

Ich bin wieder zurück.

Trackback URL:
http://sewuz.twoday.net/stories/1867486/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Free Text (1)

Aktuelle Beiträge

Herst Stummer
Willst den Schrott nicht endlich löschen ;)
RokkerMur - 18. Okt, 15:07
John
I am now not certain the place you're getting your...
Smithf908 (Gast) - 18. Apr, 08:36
John
I like this post, enjoyed this one thankyou for posting...
Smithc437 (Gast) - 18. Apr, 08:34
Friedrich Holzweber Betrüger
Falls Ihnen ein Herr namens Friedrich Holzweber "aus...
Mirabel (Gast) - 9. Feb, 15:49
Gusch
Gusch
Marcus J Oswald (Gast) - 28. Dez, 01:47
Leider steht keine Jahreszahl...
Leider steht keine Jahreszahl bei der Anfrage und ich...
Ernst Stummer (Gast) - 15. Mai, 19:07
patrick und du von wo???
patrick und du von wo???
SEWUZ (Gast) - 22. Aug, 12:32
Stellungnahme der Repuiblik...
Stellungnahme der Republik Österreich zur Menschenrechtsbeschwerde.. .
SEWUZ - 13. Mai, 13:50
Wieder zurück
Ich bin wieder zurück.
Maribel (Gast) - 13. Mai, 09:44
Keine Falschinformation...
Bitte verbreiten Sie hier keine Falschinformationen:...
Marcus J. Oswald - 1. Mai, 00:46

Status

Online seit 4656 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Okt, 15:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Kriminelles
Singlekatalog
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren